• Das Geheimnis der Definition des Gesichtes

Ein wohlgeformtes, nicht zu großes oder zu kleines Kinn gibt der individuellen Gesichtsform das spezielle Extra, also ihren definierten Ausdruck. In den letzten Jahren hat die Bedeutung der unteren Gesichtshälfte für ein positives ästhetisches Empfinden stark zugenommen. Der Trend geht zu einer ausgeprägten, fast kantigen Jawline/ Kinnlinie.
Sahen früher hauptsächlich Männer dies als wichtigen Aspekt Ihres Schönheitsideals, gilt dieser Trend mittlerweile auch häufig für Frauen. Auch das Kinn selber ist immer mehr in den Fokus gerückt und das mit Recht. Schon ein kleiner Volumenverlust am Kinn kann einen großen Einfluss auf das gesamte optische Erscheinungsbild eines Gesichtes haben.

Möchte man Gesichter ästhetisch, harmonisch und attraktiv modellieren, ist es wichtig, das obere Gesicht aufzubauen und das Sacking aufzuhalten. Um dies zu erreichen, wird das fallende Gewebe gestärkt und gestrafft, dunkle Augenringe behandelt oder die Zornesfalte geglättet.

Für das perfekte Ergebnis muss unbedingt die Kinnregion mit betrachtet werden. Sowohl die Form und Größe des Kinns, als auch die Struktur der Kinnhaut wirken genauso auf die Attraktivität des Gesichtes, wie z.B. eine dunkle Tränenrinne oder eine markante Zornesfalte.
Denn die Form des Gesichtes wird zum großen Teil durch die Kinnpartie bestimmt.

Die erfolgreiche Korrektur des Kinns bewirkt einen enorm positiven Effekt auf das gesamte Erscheinungsbild und Form des Gesichts.

 

Ursachen für das nicht mehr perfekte Kinn

Die Gründe für ein zu klein gewordenes, eingefallenes und nicht mehr glattes volles Kinn sind sehr unterschiedlich. Die Genetik und der individuelle Kieferbau sind oft der Grund für das sogenannte fliehende Kinn.

Schwindende Knochensubstanz, die Veränderung des Unterkieferknochens, aber auch die jahrelang angewandte Mimik im Kinn- und Mundbereich sind oft Ursache für Volumenverluste.

Diverse Falten in der Kinnregion entstehen – die bekannteste und in der Regel äußerst unbeliebte Falte ist hier sicher die Marionettenfalte. Das ist die Falte, die von dem Mundwinkel nach unten zur Kieferlinie zieht und uns mürrisch und traurig aussehen lässt.

VORBEUGEN UND BEHANDELN
Der dafür verantwortliche Volumenverlust in den seitlichen Bereichen des Kinns, beginnt oft schon im Alter 30+. Je früher man damit beginnt, kleinere Verluste harmonisch zu füllen und zu stärken, kann man hängenden Mundwinkeln und tiefen Marionettenfalten wirksam vorbeugen.

Es fällt nicht auf - dieses Ergebnis wirkt!

Kinnaufbau bei Perfect Skin Berlin

Die Form des unteren Gesichtes beeinflusst entscheidend unser Aussehen

Oft ist ein nicht schön geformtes oder fliehendes Kinn die Ursache weiterer ästhetischer Probleme, wie z.B. der Verlust der Kinn-Hals-Grenze und die Entstehung des Doppelkinns.

Das Gesicht wirkt dann molliger und runder, es gibt fast keine sichtbare Grenze mehr im Übergang zwischen Gesicht und Hals. Doch zum Glück müssen wir das nicht einfach hinnehmen und können diesem Alterungsprozess ein Schnippchen schlagen. Bei Perfect Skin Berlin haben wir mehrere Methoden zur Auswahl. Jedes Gesicht ist anders und sehr individuell. Deshalb nehmen wir uns bei Perfect Skin Berlin vor jeder Behandlung sehr viel Zeit, jedes Gesicht genau zu analysieren, die Gesichtszüge zu lesen, das verloren gegangene Volumen aufzuspüren und die Hautbeschaffenheit zu fühlen. Das sind entscheidende Voraussetzungen, um die individuell genau passende Behandlungsmethode zu finden.

Ein Behandlungsplan zum Kinnaufbau

  • Das Kinn vorher und nachher

  • Behandlungsbereiche wurden markiert

  • direkt nach der Behandlung

  • seitliche Ansicht Kinn

  • ganz genau werden die Behandlungszonen eingezeichnet

  • direkt nach der Behandlung

Das wohlproportionierte Wunschkinn

 

Fillerbehandlung mit einer sehr stark vernetzten Hyaluronsäure
Gerade im unteren Gesichtsdrittel ist es wichtig mit einer stark vernetzten Hyaluronsäure zu arbeiten, um bessere Hebungseffekte und längerfristige Ergebnisse zu erzielen. Um ein wirklich sichtbares Ergebnis zu erzielen, ist es eine genaue Analyse des Gesichtes unabdingbar. Optisch kann das Kinn vergrößert werden, indem man z.B. die submentale Falte unter dem Kinn füllt. Auch die Konkavität des Kieferknochens muss Beachtung finden und gegebenenfalls gefüllt werden. Das Ergebnis ist sofort nach der Behandlung sichtbar.

Fadenlifting

Mit den Ziehfäden der neuesten Generation kann man hängende Partien wieder in Form ziehen. Ein sehr natürliches Ergebnis ist mit dem Fadenlifting erreichbar. Die neuesten Fäden haben den Vorteil, dass sie mit Polymilchsäure umzogen sind und dadurch im Gewebe Kollagen stimulieren und auch länger halten.

Fettwegspritze
Ist zu viel Volumen vorhanden, bietet es sich an, erstmal ein wenig überschüssiges Gewebe mit der Fett-Weg-Spritze zu entfernen und zu straffen.

Radiofrequenz oder HIFU
Schlaff gewordenes Gewebe kann auch sehr gut mit der Radiofrequenz oder der HIFU-Methode wieder gestrafft werden. Durch gezielte Wärmeeinwirkung auf die kollagenen Fasern der Haut entsteht der Shrinking Effekt und die unelastisch gewordenen Fasern ziehen sich wieder zusammen. Die Haut wird straffer und frischer.

Für ein optimales Ergebnis sollte der Kinnaufbau und das Reshaping der Jawline in Kombination mit weiteren Unterspritzungen vorgenommen werden. So können wir ein natürliches Ergebnis erzielen und sie erhalten ein harmonisch markant definiertes Gesicht.

VEREINBAREN SIE JETZT EINEN TERMIN MIT UNS

Wir nehmen uns gerne für Sie ausreichend Zeit, beraten Sie und finden zusammen den für Sie passenden Behandlungsplan. Unsere Beratungsgespräche sind kostenfrei und unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie!
Wir sprechen deutsch, englisch, polnisch und vietnamesisch.

Zu Kontakt